>> Sozialrecht   >> SGB VI

Gesetzliche Rentenversicherung

Tel.:  0361 / 3467277  oder  0175 / 1118438

Das SGB VI hält mehrere Rentenarten für die Versicherten bereit. Es wird unterschieden zwischen Altersrente (für langjährig Beschäftige, für schwerbehinderte Menschen, wegen Arbeitslosigkeit oder bei Altersteilzeit), Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit (wegen teilweiser oder voller Erwerbsminderung) und Rente wegen Todes (Witwenrente, Waisenrente, Erziehungsrente).

Um eine der genannten Rente erhalten zu können, müssen jeweils entsprechende Voraussetzungen erfüllt sein. So muss zum Beispiel für eine Altersrente ein bestimmtes Alter erreicht werden und eine bestimmte Wartezeit erfüllt sein. Der Bezug einer Rente ist daher abhängig von Beitragszeiten (Entgeltpunkte),
Wartezeiten und Berücksichtigungszeiten.